Monatsarchive: Januar 2013

Von Schrift gewordener Dummheit und psychogeografischer Objektivität

Wir möchten einen beeindruckenden Kommentar zur Keimzelle auf keinen Fall vorenthalten. Es liest ja nicht jede_r die „comments“ zu unseren Blog-Einträgen oder folgt gar den Verknüpfungen dort, die auf andere Seiten führen. Auf einer dieser anderen Seiten namens An­thra­xit wird die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Keimzelle | 1 Kommentar

Neujahrsbesuch

Hoppla – in der Silvesternacht wurde eine Reihe Spinat aus dem Beet gesprengt. Ob derjenige dieselbe Intention wie einst die Hamburger Künstlerin Annette Wehrmann mit ihren Blumensprengungen verfolgte, möchten wir vorsichtig ausschließen. Die Silvesternacht wurde in allen anderen Kästen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Keimzelle | Kommentare deaktiviert für Neujahrsbesuch

Ein Gemeinschaftsgarten als urbane Protestform?

Uns hat die Nachricht erreicht, dass am Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie der Universität Hamburg eine Hausarbeit über die Keimzelle geschrieben (und sehr gut beurteilt) wurde. Glückwunsch! „Ein Gemeinschaftsgarten als urbane Protestform?“ lautet die Fragestellung und wir finden, das Thema passt prima zur Keimzelle. Unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Keimzelle | 2 Kommentare